SMV

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDF | Drucken |

Schülermitverantwortung (SMV)                

Aufgaben der Schülermitverantwortung (SchG § 62)

Die Schülermitverantwortung dient der Pflege der Beteiligung der Schüler an der Gestaltung des Schullebens, des Gemeinschaftslebens an der Schule, der Erziehung der Schüler zur Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein.

Zusammensetzung: Klassensprecher der Klassen 5 bis 9

Zusammenkunft: Anlassbezogen und auf Wunsch der Klassensprecher oder Schulsprecher erfolgt eine Einladung des Verbindungslehrers zur SMV Sitzung.

Ort / Zeit: Gruppenraum vormittags während der Unterrichtszeit.

Verbindliche Termine:

  • Ende September späteste Wahl der Klassensprecher.
  • Erste Oktoberwoche spätester Termin für die 1. SMV Sitzung.
  • Ende Oktober spätester Termin für die Wahl des Schülersprechers und dessen Stellvertreters.

Aufgaben (jährlich):

  • Die Klassensprecher wählen zu Schuljahresbeginn die beiden Schulsprecher. Der Wahlmodus für die Schulsprecherwahl wird in der ersten SMV des Schuljahres durch die Klassensprecher beschlossen (Wahl der Schulsprecher aus dem Kreis der Klassensprecher oder den Schülern der ganzen Schule (Urwahl)).       
  • Die Klassensprecher wählen zu Schuljahresbeginn den Verbindungslehrer.
  • Beratung über den Wintersporttag und Feststellung der individuellen Schülerwünsche in den einzelnen Klassen.
  • Beratung, Organisation und Durchführung des jährlichen SMV Ausfluges.

Weitere Aktivitäten der vergangenen Jahre:

  • Beschluss, Organisation und Durchführung der Schulparty im Jugendhaus „M“
  • Beratung über den Schulausflug und Feststellung der individuellen Schülerwünsche in den einzelnen Klassen.
  • „Edelsteinverkauf“, - Erlös als Spende an Aidsweisen in Afrika
  • Fotos der Schul- und Klassensprecher (alternativ Gruppenbild) im Schulhaus aushängen.
  • Plakat des SMV Ausfluges anfertigen und aushängen.
  • Unser Schulhaus – alles selbstverständlich? Unser Hausmeister Herr Kreschner ist zu Gast in der SMV und gibt uns einen „Blick hinter die Kulissen“.

 

Anlassbezogene Tätigkeiten

  • Gespräche über aktuelle Themen der Schule, Klassen, Schüler
  • Berichte der Schulsprecher aus der Schulkonferenz, schulartübergreifender SMV Tagung usw.
  • Jahresabschusstreffen mit einem gemeinsamen Rückblick auf die vergangenen Jahresaktivitäten (z.B. verbunden mit einem gemeinsamen Eisessen).

Die Klassensprecher berichten in ihren Klassen über die Themen / Beschlüsse der SMV.

SMV-Tätigkeit kann im Zeugnis unter „Bemerkungen“ vermerkt werden.